© Hundeschule-Petershagen/sepa-design 2008

Angebot

Junghundegruppe


In der Junghundegruppe sind Hunde im Alter von 8 bis 24 Monaten. Die Zusammenstellung dieser Gruppe ist zum Teil auch rasseabhängig. Es gibt Rassen (vorwiegend große Rassen), die erst mit ca. 4 Jahren psychisch erwachsen sind. Andere Rassen dagegen sind bereits mit 1 Jahr physisch und psychisch ausgewachsen.

In dieser Zeit der Pubertät macht Ihr Hund viele Dummheiten. Ihr Hund verändert sich so, dass man glauben könnte, er hätte alles zuvor Erlernte vergessen. Das, was er als Welpe beherrscht hat, scheint in Vergessenheit geraten zu sein. Dem ist nicht so! Der Hund kann das Erlernte nur nicht mehr verlässlich abrufen. In der Pubertätszeit werden Nervenbahnen im Hirn gekappt und neue gebildet. Man kann es fast mit der Pubertät von jungen Menschen vergleichen.

Warum sollten Sie in dieser Zeit eine Hundeschule besuchen?

In der Hundeschule lernen Sie und Ihr Hund mit dieser so schwierigen Zeit umzugehen. Konsequenz und das zeitnahe Loben ist gerade jetzt sehr wichtig, damit Ihr Hund sich nicht verselbstständigt und Sie die nötige Sicherheit im Umgang mit Ihrem Hund bekommen.

Unterricht für die Junghundegruppe ist:


Di     10.00 – 11.00 Uhr

Do    18.00 – 19.00 Uhr    Stadttraining

Sa    11.00 – 12.00 Uhr


Bitte melden sie sich an.

Der Unterricht findet nicht immer auf dem Übungsgelände statt.

Gegebenenfalls werden auch schon mal die Unterrichtszeiten

auf Wunsch der Teilnehmer verschoben.

Bürozeit:


Jeden Freitag:    10.00 - 11.00 Uhr

Telefon:               0173 / 90 42 35 4


Sollten Sie mich in dieser Zeit nicht erreichen, liegt ein Notfall vor und ich werde Sie umgehend zurückrufen.

Ein Anrufbeantworter ist in diesem

Falle für Sie da.